Public Dance: Ein Erfahrungsbericht

Spread the love

Public Dance: Ein Erfahrungsbericht

Ich komme gerade von einem Abend an. Heute Abend habe ich etwas getan, von dem ich nie gedacht hätte, dass ich es noch viel weniger tun könnte, um das Beste daraus zu machen. Ich ging mit einer Ex aus. Um ehrlich zu sein, war ich draußen, aber sie war auch da. Dies war DAS Ex, von dem ich oft gesprochen habe, dass es das einzige Mädchen ist, das mich auf meine KI-Reise gebracht hat.

Mit ihr zusammen zu sein war frustrierend. Ich bezweifelte, dass meine Fähigkeiten für sie ausreichten. Ich bezweifelte, dass ich mit so einem coolen Mädchen ausgehen könnte. Ich habe einfach gezweifelt. Ich habe mich um dieses Mädchen gekümmert. Aber ich würde da sitzen und zusehen, wie sie sich mit einem Falschen nach dem anderen verabredete. Die klassische “nette Art” Situation, obwohl ich “bei ihr” war.

Während der KI-Reise bin ich gewachsen und habe mich zu einem erstaunlichen Gefühl des Vertrauens und vor allem der Akzeptanz entwickelt. Ich akzeptiere mich. Tatsächlich feiere ich mich sogar. Ich bin die Scheiße.
Nun, heute Nacht war eine unglaubliche Nacht. Aus einem Grund. Ich habe etwas über mich herausgefunden: Ich bin furchtlos.

Der EX tanzte vorhersehbar auf der Bühne an der Bar. Es war nur sie. Der MC für die Nacht war außer sich. Sie war sexy und verführerisch und liebte jede Minute der Aufmerksamkeit der Menge. Die Bar? Verpackt. Die Bühne? Ein Mädchen, Netzstrümpfe am Oberschenkel, hohe Absätze, kurzer Rock, BH-Oberteil, blinkender Raver, der die Ohren zum Leuchten bringt, und die unglaublichsten blonden Haare. Ihr Körper? Dicht, flüssig, in Bewegung. Der MC? Hat verloren. Verwirrt, als würde sie auf ihren Knien verführerisch zwischen seinen Beinen kriechen. Der Klub? Dieses unglaublich «heißeste Mädchen Amerikas», Playboy-Spielkameradin und lokale Königin aller neidischen Gerüchte tanzte ihr verführerisches Mojo auf der Bühne. Es war so brillant, so schön, als sie die Aufmerksamkeit auf sich zog

Sie war oben und JEDE FASER IN MEINEM KÖRPER SCHREIE: GEHEN SIE OBEN!
TANZ MIT IHNEN, RETTE SIE VON DIESEM MC, DER KEINE IDEE HAT, WAS MIT IHNEN ZU TUN IST!

Gib ihr, was sie will! BEACHTUNG!
Also … ohne darüber nachzudenken, was auch immer … ich springe auf die Bühne!
Da ich bin. Es ist ihr. Es ist Dubstep. Es ist Musik.
Es sind ihre Augen. Es sind meine Augen. Es sind Hunderte von Augen, die zu uns aufblicken.
Ich bin es, der sie beobachtet. Ich nähere mich ihr. Mein Körper im Rhythmus der Musik. Sie ist gebeugt. Ich bin gegen sie.

Ich mache einen Schritt zurück, als ich auf sie zeige, um sicherzugehen, dass jeder weiß, dass sie in diesem kleinen verführerischen Katz- und Mausspiel auf dieser Bühne der Preis war. Ich bin fließend mit der Musik. Es ist sie mit ihren eigenen Rhythmen. Es ist eine Katze. Es ist eine Maus. Raubtier. Beute. Es ist Verführung auf der Bühne.
Mein Körper drückt gegen ihren. Ich mit meiner Hand von ihren Lippen, bewege mich über ihre exponierte Brust, den Bauch und tiefer. Auf meinen Knien spreizt sie meinen Kopf, als sie an mir vorbei über mich hinweggeht. .
DAS SPIEL! DAS SPIEL! DAS SPIEL!

  • Das Lied endet. Ich umarme sie, küsse sie und springe von der Bühne.
  • Ich denke, jemand hat ein Video davon bekommen. Mann, ich hoffe jemand hat ein Video davon.
  • Meine Herren, ich habe keine Ahnung, was heute Abend passiert ist, aber wenn ich raten müsste.
  • Ich war dieser Typ. Ich habe keinen Fick gegeben! Ich habe keinen Fick gegeben! Ich habe getan, was ich wollte!
  • Es gibt keinen Weg, wie ich das jemals in meinem Leben getan hätte.

Ich habe es getan und getan, was ich wollte. Während des letzten Jahres habe ich mich ständig bemüht, das zu tun, was ich will, um mir die Erfahrung der Welt zu geben, die ich will, um nicht zu scheißen, was andere sagen oder denken. Ich habe getan, was ich wollte.

Es war verdammt erfüllend wie die Hölle!

Wir gingen zu einem Ort außerhalb der Geschäftszeiten. Sie ging mit einigen anderen Leuten nach Hause. Ich ging und wünschte ihr eine gute Nacht. War ich traurig, dass sie nicht mit mir nach Hause gekommen ist? Nur für eine Weile, bis mir klar wurde, dass sie es unbedingt tun MUSS. Sie kann alle Entscheidungen treffen, die sie treffen muss. Dieses Mädchen lebt ein Leben von bis zu 11 Jahren. Ich bin einfach dankbar, dass ich sie in meinem Leben habe und dass ich heute Abend eine großartige, großartige Erfahrung gemacht habe.
Was MEHR könnte ich wollen? Ich habe alles was ich will und sie war heute Abend nur ein Teil davon! In diesem

Moment gab ich ihr und ich denke, jeder andere interessiert sich zu 100% dafür, wer ich bin. Ich warf mich buchstäblich da draußen und sagte tatsächlich: DAS IST ICH. Wenn sie für diese Nacht nicht mehr von meiner verdammten Brillanz haben möchte, dann ist es an ihr. Und es ist alles gut! Wie ich kürzlich geschrieben habe, ist sie möglicherweise nicht in der Lage, meine Geschenke anzunehmen oder an einem Ort in ihrem Leben, an dem sie meine Geschenke annehmen möchte. In jedem Fall bin ich immer noch ihr größter Fan und kümmere mich um sie.

Alles in allem war es eine verdammt brillante Nacht und meine Zeit mit ihr in den letzten Tagen hätte für mich nicht unglaublicher sein können. Große Dankbarkeit, dass ich an einem Punkt angekommen bin, an dem ich seit meinem ersten Get Real-Skype-Anruf schon immer sein wollte.
EINFACH UNGLAUBLICH!


Spread the love

You may also like...