Einige Tipps für sicheres Dating

Spread the love

Einige Tipps für sicheres Dating

Während viele Leute die Online-Dating-Sites nur als Spaß und als großartige Möglichkeit nutzen, um Leute online zu treffen, werden einige von ihnen tatsächlich jemanden im wirklichen Leben treffen. Wie Sie schon als kleines Kind erfahren haben, gelten die Gefahrenzeichen für Fremden immer noch, auch wenn Sie älter sind und seit einiger Zeit Onlinekontakt haben.

Hier einige Ratschläge, die jeder verwenden sollte, wenn Sie neue Leute kennenlernen. Dies gilt jedoch insbesondere für das Treffen nach dem Online-Kontakt, da die falsche Vorstellung, dass Sie denken, dass Sie eine Person kennen, zu einer Gefahr führen kann.

Klicken Sie auf jeden Tipp, um zu ihm zu springen, oder scrollen Sie durch die gesamte Seite, um sie alle zu lesen!

1 Nimm es langsam
2 Schützen Sie Ihre Anonymität
3 Vertrauen Sie Ihrem gesunden Menschenverstand, um zu wissen, was für Sie am besten ist
4 Fragen Sie nach einem Bild
5 Nehmen Sie vor dem Meeting einen telefonischen Kontakt auf
6 Treffen Sie sich nur, wenn Sie dazu bereit sind
7 Wählen Sie eine sichere Umgebung für Ihr erstes Meeting
8 Achten Sie auf verräterische Anzeichen
9 Sich aus einer schwierigen Situation befreien

1 Nimm es langsam

Stellen Sie einen guten E-Mail-Kontakt her, bevor Sie sich treffen. Versuchen Sie, so viel wie möglich über die andere Person herauszufinden, so dass Sie bereits eine genaue Vorstellung davon haben, was Sie erwarten können. Besonders das Alter und die Größe sollten übereinstimmen, wenn Sie sich irgendwann treffen. Wenn offensichtliche Dinge wie diese belogen wurden, wer weiß, was hinter der Oberfläche liegt?

Fragen Sie sie nach ihren Vorlieben, Abneigungen und Lieblingssachen. Eine gute Online-Dating-Website bietet Ihnen bereits die Möglichkeit, ein Profil zu hinterlassen. Wenn Sie jedoch im Bereich “Lieblingsfilme” die Option “Komödien” angekreuzt haben, fragen Sie beispielsweise nach den Komödien, die ihnen gefallen. Dadurch erhalten Sie eine bessere Vorstellung von Ihrer Kompatibilität.

Achten Sie auf Menschen, die zu gut scheinen, um wahr zu sein. Wenn sie alles mit dem übereinstimmen, was Sie sagen, sind sie entweder jemand ohne eigene Meinung oder jemand, der Sie in falsche Annahmen locken möchte.

Wenn Sie sich unwohl fühlen, beenden Sie den Kontakt. Wenn eine E-Mail bereits die Möglichkeit hat, Sie zu beleidigen oder zu belästigen, möchten Sie das im wirklichen Leben erfahren?

Zurück nach oben

2 Schützen Sie Ihre Anonymität

Viele Online-Dating-Sites bieten einen “doppelten leeren” E-Mail-Dienst, mit dem Sie die Daten austauschen können, die Sie austauschen möchten. Wenn die von Ihnen verwendete Website nicht über diese Funktion verfügt, richten Sie ein separates E-Mail-Konto mit einem Kurznamen ein.

Geben Sie niemals Ihren Nachnamen, Ihre echte E-Mail-Adresse, Ihre persönliche Website-Adresse, Ihre Heimatadresse, Ihre Telefonnummer, Ihren Arbeitsplatz oder andere identifizierende Informationen in Ihrem Profil oder Ihre ersten E-Mails an, die Sie mit anderen Mitgliedern austauschen. Stellen Sie sicher, dass Ihre E-Mail-Signaturdatei deaktiviert ist oder keine identifizierenden Informationen enthält, wenn Sie über Ihre eigene E-Mail mit jemandem korrespondieren.

Niemand hat das Recht, Sie auf diese Art von Informationen zu drängen, da sie diese Informationen nicht benötigen, um einen guten Online-Kontakt mit Ihnen zu haben. Wenn Sie sich also von jemandem unter Druck gesetzt fühlen, hören Sie auf, mit dieser Person zu kommunizieren. Andere Personen versuchen möglicherweise, Sie dazu zu bringen, Ihnen Ihre persönlichen Daten mitzuteilen. Seien Sie auf der Hut, liefern Sie keine.

Da es Ihr Leben ist, können Sie so lange brauchen, bis Sie mit dieser Person im Internet vertraut sind. Stellen Sie Fragen und stellen Sie sicher, dass Sie mit den Antworten zufrieden sind.

Zurück nach oben

3 Vertrauen Sie Ihrem gesunden Menschenverstand, um zu wissen, was für Sie am besten ist

Sie sind für Ihr Leben online und offline verantwortlich. Unabhängig davon, ob Sie sich entscheiden, online mit Mitgliedern zu korrespondieren oder Mitglieder offline zu treffen, wenden Sie bitte ein gutes Urteilsvermögen an und achten Sie dabei auf besondere Aufmerksamkeit. Wenn Ihr Instinkt sagt, dass sie nicht ehrlich sind, haben Sie möglicherweise Recht. Gehen Sie weiter und versuchen Sie, jemanden zu finden, dem Sie vertrauen können.

  1. Verlieben Sie sich nicht Hals über Kopf in dem Moment, in dem Sie jemand zurücksendet. Es wird Ihr Urteil trüben und Sie dazu bringen, rücksichtslose Dinge zu tun. Denken Sie daran, dass Sie diese Person noch nicht kennen.

Wenn Sie religiös sind und mit einer gleichgesinnten Person Kontakt aufgenommen haben, gehen Sie nicht davon aus, dass dieser Person vollständig vertraut werden muss. Seien Sie immer auf der Hut, wenn Sie mit jemandem ausgehen, den Sie nicht kennen oder kaum kennen.

Zurück nach oben

4 Fragen Sie nach einem Bild

Da der erste Eindruck so wichtig ist, wird ein gutes Bild viel über die Person erzählen, mit der Sie in Kontakt stehen. Und Sie erhalten sofort eine Vorstellung davon, ob die Person in ihrem Profil die Wahrheit gesagt hat! Einige Online-Dating-Websites bieten Ihnen sogar die Möglichkeit, mehrere Bilder hinzuzufügen.

Wenn er oder sie ständig eine Entschuldigung vorbringt, kann dies daran liegen, dass diese Person etwas zu verbergen hat. Einige Online-Dating-Sites bieten sogar das Scannen der Bilder für Sie an, so dass es überhaupt kein Problem sein sollte.

Um die beste Antwort zu erhalten, sollten Sie Ihrem eigenen Profil ein Bild hinzufügen. Ein Bild liefert viermal so viele Antworten wie gar kein Bild.

Zurück nach oben

5 Nehmen Sie vor dem Meeting einen telefonischen Kontakt auf

Wenn Sie entspannt und selbstsicher mit der Person auf der anderen Seite der Leitung chatten können, erhalten Sie den besten Hinweis darauf, dass Sie im wirklichen Leben zurechtkommen. Es zeigt so viel mehr über die Kommunikationsfähigkeiten der Person als über das Plaudern oder per E-Mail über das Internet.

Ein guter Online-Dating-Service kann das Mittel sein, wenn Sie Ihre Telefonnummer nicht an jemanden weitergeben möchten. Eine andere Möglichkeit, jemandem Ihre Telefonnummer zu geben, besteht darin, von einem Münztelefon aus zu telefonieren oder vor dem Anruf 141 zu wählen. Dadurch wird verhindert, dass der Empfänger Ihre Nummer kennt. Diese Funktion funktioniert normalerweise auch auf Mobiltelefonen. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Provider.

Zurück nach oben

6 Treffen Sie sich nur, wenn Sie dazu bereit sind

Das Internet ist eine großartige Möglichkeit, Menschen zu treffen, und Sie können so lange anonym bleiben, wie Sie möchten. Aber wenn Sie sich für ein Treffen entscheiden, sind einige Dinge zu beachten.

Zunächst kann Sie niemand zwingen, sich mit ihnen zu treffen. Wenn dies der Fall ist, seien Sie sich dessen bewusst, da ihre Motive vielleicht nicht ganz das sind, was sie wollen. Gehen Sie mit Ihrem Bauchgefühl, auch wenn sie nicht logisch erklärt werden können.

Es ist möglich, dass Ihre Entscheidung, die Beziehung auf anonymer Ebene zu halten, auf einer Vermutung beruht, die Sie nicht logisch erklären können. Vertraue dir selbst. Treffen Sie niemals jemanden, der gegen Ihre Instinkte argumentiert, logische Fehler in Ihren Gefühlen findet oder Sie in irgendeiner Weise unter Druck setzt. Informationen wie Ihre Heimatadresse, der Arbeitsplatz usw. werden am besten für Sie aufbewahrt, bis Sie sich absolut sicher fühlen, sie weiterzugeben.

Zurück nach oben

7 Wählen Sie eine sichere Umgebung für Ihr erstes Meeting

Das erste Mal mit jemandem zu treffen, kann für sich schon eine erschreckende Aussicht sein, aber wenn Sie sich bei dem Ort, an dem Sie sich treffen, nicht wohlfühlen, werden Sie sicher sein, dass Sie nicht entspannt genug sein werden, damit das Meeting gut verläuft.

Die besten Orte, um sich zu treffen, sind belebte Cafés im Zentrum der Stadt, vorzugsweise tagsüber. Treffen Sie sich nicht in einem ruhigen Park oder in einer abgelegenen Gegend. Treffen Sie sich an einem öffentlichen Ort oder in diesem Café, stimmen Sie jedoch nicht zu, von zu Hause abgeholt zu werden. Fahren Sie auf eigene Faust dorthin und akzeptieren Sie keine Lifte nach Hause, nehmen Sie jedoch ein Taxi, wenn nötig. Wenn Sie sich entscheiden, zu einem anderen Ort zu wechseln, nehmen Sie Ihr eigenes Auto. Stimmen Sie auch nicht zu, um zum Kaffee dieser Person zurückzukehren.

Sagen Sie immer jemandem, wohin Sie gehen und wann Sie wiederkommen. Hinterlassen Sie den Namen und die Telefonnummer Ihres Datums. Sie könnten sogar in Betracht ziehen, einen Zeitpunkt für das Anrufen und Einchecken zu vereinbaren. Oder Sie treffen sich später am Abend mit Freunden.

Immer die Rechnung teilen. Auf diese Weise fühlen Sie sich nicht verpflichtet, einen anderen Termin zu vereinbaren, nur um die Gunst zurückzugeben. Und halten Sie Ihren Alkoholkonsum auf ein vernünftiges Minimum, da dies Ihr Urteil trüben wird. Wenn das Treffen nicht gut läuft und Sie sich unwohl fühlen, entschuldigen Sie sich und gehen Sie höflich.

Zurück nach oben

8 Achten Sie auf verräterische Anzeichen

Die meisten Menschen werden instinktiv wissen, wann eine Person geeignet ist und gut mit oder nicht zusammen sein kann. Es gibt jedoch einige offensichtliche Hinweise, auf die Sie achten müssen.

Wenn sich jemand weigert, mit Ihnen telefonisch zu sprechen, nachdem Sie eine fortlaufende Online-Intimität eingerichtet haben, müssen Sie sich fragen, ob Sie mit der richtigen Person Kontakt aufgenommen haben. Wenn Sie nach einem Treffen im wirklichen Leben gesucht haben und diese Person es nicht tut, ist es am besten, wenn Sie sich anderswo konzentrieren, um herauszufinden, was Sie wirklich wollen.

Wenn jemand im Allgemeinen, zu Ihrem Aussehen oder gegenüber anderen Personen respektlose Bemerkungen macht, ist es an der Zeit, etwas zu unternehmen. Sie müssen nicht darauf hören, und Sie haben das Recht, zu gehen.

Achten Sie auf plötzliche Stimmungsschwankungen, Frustrationen oder Ärger. Wenn sich jemand beim ersten Date nicht benehmen kann, ist es unmöglich zu sagen, was die Zukunft bringen wird.

Hören Sie zu, was sie sagen. Wenn sie inkonsistente Informationen über sich selbst bereitstellen oder wenn sie völlig anders aussehen als das im Internet zur Verfügung gestellte Bild, kann dies auf ein anhaltendes Lügen hindeuten. Wenn jemand sich weigert, einfache Fragen zu beantworten, könnte dies auf eine Gefahr hinweisen.

Wenn Sie sich nach einer Weile besser kennen lernen und sich mehrmals treffen, sollte sich ein Vertrauensverhältnis entwickeln, und Sie können beschließen, Ihre Freunde mit diesem neuen Kontakt bekannt zu machen. Wenn diese Person nicht daran interessiert ist, dass Sie Freunde oder Verwandte sehen, fragen Sie sich, ob es sich um eine echte Beziehung handelt.

Wenn Sie von weit her reisen müssen, müssen Sie möglicherweise die Nacht in einem Hotel verbringen. Geben Sie nicht den Namen Ihres Hotels bekannt und geben Sie niemals Ihren Termin an, um die Vorkehrungen für Sie zu treffen.

Zurück nach oben

9 Sich aus einer schwierigen Situation befreien

Wenn Sie sich mit Ihrer Gegenüber nicht wirklich wohl fühlen, können Sie jederzeit gehen. Tun Sie niemals etwas, bei dem Sie sich unsicher fühlen. Wenn Sie Angst vor Ihrem Datum haben, verwenden Sie Ihr bestes Urteilsvermögen, um die Situation zu zerstreuen und die Situation zu verlassen. Entschuldigen Sie sich lange genug, um einen Freund um Rat zu bitten, bitten Sie jemanden vor Ort um Hilfe oder schlüpfen Sie aus der Hintertür und fahren Sie davon.

Wenn Sie sich wirklich in Gefahr befinden, rufen Sie die Polizei an. Es ist immer besser als sicher zu sein. Machen Sie sich nie Sorgen oder fühlen Sie sich peinlich. Ihre Sicherheit ist viel wichtiger als die Meinung einer Person von Ihnen. Hör auf deinen Bauch. Wenn sich etwas nicht richtig anfühlt, ist es wahrscheinlich nicht so. Und wenn Sie ihn noch nicht getroffen haben und Sie wissen ein


Spread the love

You may also like...