Persönliche Hygiene, ein guter Einstieg in ein erstes Date oder ein erfolgreicher Flirt

Spread the love

Ihr Auftritt ist besonders wichtig für ein erstes Treffen und einen erfolgreichen Flirt. Viele Leute sagen uns, dass wir wegen unserer guten Persönlichkeit und unseres Charakters geliebt werden sollten, aber leider zeigt sich die Realität ganz anders. Menschen beurteilen andere Menschen nach ihrem Aussehen – dies ist etwas, das Teil unserer menschlichen Natur ist und daher nicht als schlechte Eigenschaft betrachtet werden muss.


Dies ist eine Tatsache, die wir beim Dating und Flirt gut einsetzen sollten. Verkäufer tun dies ebenso wie alle, die beruflich mit vielen Menschen in Kontakt stehen müssen. Warum sollten Männer nicht auch davon profitieren? Erste Eindrücke beim Treffen mit jemandem und beim ersten Date sind viel zu wichtig, um nur Glück zu haben.

Hier sind ein paar Tipps zur persönlichen Hygiene:

Gepflegte Haut. Eine klare und saubere Haut ist eine Attraktion, da die Haut als Indikator für die Gesundheit einer Person betrachtet wird. Je klarer die Haut ist, desto gesünder erscheint eine Person und folglich automatisch attraktiver. Hier gibt es eine ganze Reihe von Möglichkeiten: Von der richtigen Diät über die intensive Hautpflege mit Lotionen und anderen Kosmetika bis hin zum Besuch des Dermatologen.
Gute Zahnhygiene. Die Zähne müssen weiß sein, nicht blendend weiß, aber mindestens sauber sauber. Beim Lächeln und Annäherung an eine Frau wird sofort deutlich, dass Sie schlechten Atem und gebrochene Zähne haben. Deshalb ist es ein absolutes Muss, Ihre Zähne mindestens zweimal täglich zu putzen. Es wird auch empfohlen, ein Mundwasser zum Gurgeln zu verwenden und die Zunge mit einem Zungenschaber zu reinigen.

Ein gesunder Teint. In unserer westlichen Kultur ist Bräune mit Attraktivität verbunden. Wer gebräunt durch die Welt geht, wird als aktiv, sportlich und gesund wahrgenommen. Eine blasse Person wird eher als krank, weniger aktiv und folglich weniger attraktiv betrachtet. Hierfür gibt es viele Möglichkeiten, vom Sonnenbaden über einen Bräunungssalon über Selbstbräuner bis hin zu einem Bräunungsspray. Natürlich sollte man darauf achten, hier nicht zu übertreiben. Wenn Sie aus einer Kultur stammen, in der helle und weiße Haut als attraktiver gilt – verwenden Sie alle verfügbaren Mittel, um dieses Ziel zu erreichen.
Ein subtiler, aber angenehmer Geruch. Da wir täglich duschen, besteht kaum Gefahr, schlechten Körpergeruch zu verbreiten. Es gibt jedoch viele Menschen, die kein Deodorant verwenden und ihre Umgebung vor allem im Sommer mit einem stechenden Geruch belästigen.

Ein Deo ist natürlich ein Muss. Idealerweise sollte Ihr Körper offensichtlich nicht aufdringlich riechen, und Ihr Geruch sollte idealerweise zu Ihrer Persönlichkeit passen. Dasselbe gilt für ein Eau de Toilette, falls Sie sich für eines entscheiden. In diesem Fall gilt die Regel “Je weniger, desto besser”.


Spread the love

You may also like...